/ Sternzeichen: Skorpion Namenstage: Odo, Alda, Roman, Bettina

Alexandria Bibliothek

Sie sind hier: Mineral

Silikate

Definition

Silikat = anorgan. Salz der Kieselsäure.

Die Silikate sind mit etwa 80 Prozent am stofflichen Aufbau der Erdkruste beteiligt (z.B. Feldspate, Glimmer, Tone). Silikate sind wichtig für die Herstellung von Gläsern, Zement und keramischen Werkstoffen.
Die Silikate teilt man nach ihrem gemeinsamen Bauprinzip, dem [SiO4]4--Tetraeder und dessen Verknüpfung ein. Dabei ist Silizium stets tetraedrisch von vier Sauerstoffen als nächste Nachbarn umgeben. Der Sauerstoff des SiO4-Tetraeders kann gleichzeitig zwei verschiedenen Tetraedern angehören.